Planen Sie ein Budget für regelmäßige Weiterbildung ein

Geht es Ihnen auch so?

Sie haben in einem Fach-Magazin ein interessantes Weiterbildungsseminar entdeckt, die Zeit dafür könnten Sie sich nehmen, aber Ihr Jahresbudget ist erschöpft.

Wenn Sie sich aus finanziellem Mangel keine fachliche Weiterbildung leisten können, machen Sie etwas falsch.

Weiterbildung und damit Ihr fachliches Up-to-date-Sein ist Bedingung und Voraussetzung für eine kompetente Dienstleistung, Ihr Kapital.

Deswegen beziehen Sie in Ihren Jahres-Finanz-Plan ein Budget für Ihre Weiterbildung ein, so wie Sie es mit anderen Ausgaben für Bürobedarf oder Fahrtkosten auch tun.

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.
Benjamin Franklin